Details

NEXT


NEXT

Erinnerungen an eine Zukunft ohne uns
1. Aufl.

von: Miriam Meckel

Fr. 11.00

Verlag: Rowohlt Digitalbuch
Format: EPUB
Veröffentl.: 16.09.2011
ISBN/EAN: 9783644015012
Sprache: deutsch
Anzahl Seiten: 320

Dieses eBook enthält ein Wasserzeichen.

Beschreibungen

Die nächste Zeit gehört nicht den Menschen, sondern den Computern. Was wir kaufen, wohin wir reisen, mit wem wir sprechen, was wir mögen, wen wir lieben - all das ist in den Netzwerken längst gespeichert und wird so ausgewertet, dass wir vorhersagbar werden. Wir kaufen Bücher, die Amazon uns vorschlägt, wir hören Musik, die Apple uns empfiehlt, wir befreunden uns mit Menschen, die Facebook für passend hält. Dieses Buch entwirft die Utopie einer Welt, in der die menschlichen Gefühle und der Zufall keine Rolle mehr spielen. Alles wird analysierbar. Um welchen Preis?
Ein ebenso faszinierender wie beunruhigender Blick in unsere Zukunft.

«Ein Buch voller Gedankenspiele, die oft amüsieren, teils bestürzen und vor allem nachdenklich machen.» Christoph Griessner, Austria Presse Agentur

«Miriam Meckel führt uns an den Abgrund der digitalen Zukunft.» Götz Hamann, ZEIT LITERATUR
Miriam Meckel, geboren 1967, studierte Kommunikations- und Politikwissenschaft, Jura und Sinologie und promovierte über das europäische Fernsehen. Sie war Regierungssprecherin des Ministerpräsidenten von Nordrhein- Westfalen, später Staatssekretärin für Europa, Internationales und Medien. Seit 2005 ist sie Professorin an der Universität St. Gallen. 2007 erschien ihr Buch Das Glück der Unerreichbarkeit. Wege aus der Kommunikationsfalle; 2010 folgte Brief an mein Leben. Erfahrungen mit einem Burnout und wurde zum Bestseller.

Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:

Martha, du nervst!
Martha, du nervst!
von: Brigitta Schröder
PDF ebook
Fr. 23.00
Martha, du nervst!
Martha, du nervst!
von: Brigitta Schröder
EPUB ebook
Fr. 23.00
Heimat
Heimat
von: Ulrich Eggers
EPUB ebook
Fr. 16.00