cover

Image

 

 

 

 

Martina Nau

 

Mit dem Hund gemeinsam unterwegs

 

Vom entspannten Spaziergang bis zum Restaurantbesuch

 

 

 

 

Image

 





Impressum

Copyright © 2000/2010 by

Gestaltung der Originalausgabe: Ravenstein + Partner, Verden

Satz der Originalausgabe: Grafikdesign Weber, Bremen

Titelfoto: Frank Fritschy

Fotos: Christiane Pinnekamp, falls nicht anders angegeben

Lektorat: Dorothee Dahl

E-Book:

 

Alle Rechte vorbehalten.

Abdruck oder Speicherung in elektronischen Medien nur nach vorheriger schriftlicher Genehmigung durch den Verlag.

 

Printed in Germany

ISBN 978-3-86127-767-5

 

eISBN 978-3-84046-007-4

Image

Image

Es gibt nichts Schöneres als gemeinsame Spaziergänge mit Spaß.

Auf ein Wort: Das größte Kunststück

Auf ein Wort: Das größte Kunststück

„Das größte Kunststück für einen Menschen und seinen Hund ist es, unauffällig zu werden." Dieser Satz, den ich irgendwann irgendwo gelesen habe, gefiel mir auf den ersten Blick. Für dieses Kunststück muss vor allem unser Hund ein angenehmer Begleiter werden. Der Weg dorthin ist nicht immer einfach, manchmal steinig, und es gibt Schlaglöcher. Doch wenn wir durchhalten und mit Verstand und Verständnis dieses Ziel anstreben, wird er uns nicht weit vorkommen. Ob wir mit einem Leinenrambo, einem Angsthasen oder einem Jäger unterwegs sind, immer können wir etwas dagegen machen.

Hier möchte dieses Buch helfen. Denn was gibt es Schöneres als entspannte Spaziergänge und unproblematische Reisen mit unseren vierbeinigen Partnern?

Vielleicht erscheinen dem einen oder anderen langjährigen Hundefreund manche Tipps als selbstverständlich. Unerfahrene Hundehalter werden sie trotzdem dankend annehmen. Doch auch erfahrene und langjährige Hundehalter finden hier viele neue Trainingsansätze und Gestaltungsideen für Spaziergänge.

Ich wünsche Ihnen viel Spaß beim Lesen und viele spannende Erlebnisse, wenn Sie gemeinsam mit Ihrem Hund unterwegs sind.

Image

An der Schleppleine kann jeder Hund Spaziergänge genießen, wenn er nicht frei laufen darf. Kurze Leinen sind hierfür nicht geeignet.