Details

Das Dritte des Vergleichs


Das Dritte des Vergleichs

Wissenschaft und Kultur zwischen Äquivalenz und Differenz

von: Matthias Debald

CHF 31.00

Verlag: Neofelis
Format: PDF
Veröffentl.: 07.04.2020
ISBN/EAN: 9783958082700
Sprache: deutsch
Anzahl Seiten: 294

Dieses eBook enthält ein Wasserzeichen.

Beschreibungen

Differenz und Äquivalenz, Individuum und Kultur – diese Pole bilden den Rahmen von Das Dritte des Vergleichs, das der Frage nachgeht, ob und auf welche Weise Verstehen in und zwischen kulturellen Feldern möglich ist. Verstehen gleicht hierbei einem doppelt ineinander verschränkten hermeneutischen Zirkel, der zwischen dem Vertrautmachen des Unvertrauten und dem Unvertrautmachen des Vertrauten changiert und auf diese Weise die Regularitäten und Variationen, die kulturelle Felder und individuelle Modelle dieser Felder trennen und verbinden, sichtbar macht.
Die Untersuchung dieses dialogischen Prozesses macht deutlich, dass durch dieses mapping zwischen zwei oder mehr kulturellen Bezugssystemen ein drittes Bezugssystem – ein tertium comparationis – entsteht, in dem sich das komplexe Wechselspiel zwischen individuellen, intrakulturellen und interkulturellen Differenzen und Äquivalenzen abbildet. Das Nachvollziehen dieser Analyse- und Syntheseleistungen ermöglicht es nicht nur, unvertraute und vertraute Phänomene besser zu verstehen, sondern erlaubt es uns zugleich, zu einem tieferen Verständnis des Erkenntnisprozesses an sich zu gelangen.
Matthias Debald studierte Psychologie, Kulturanthropologie und Ethnologie an der Goethe-Universität Frankfurt am Main, war Stipendiat des Exzellenzclusters "Normative Ordnungen" und seine hier nun in Buchform veröffentlichte Dissertationsschrift wurde 2016 mit dem Frobenius-Preis ausgezeichnet. Zu Debalds Interessenschwerpunkten zählen Ethnologie, Philosophie und die Anthropologie von Wissen und Wissenschaft. Seit 2017 arbeitet er als Berater im IT-Bereich an der Schnittstelle zwischen Mensch und Technologie.

Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:

Handbook on Building Cultures of Peace
Handbook on Building Cultures of Peace
von: Joseph de Rivera
PDF ebook
CHF 236.00
Malaria
Malaria
von: Krishna R. Dronamraju, Paolo Arese
PDF ebook
CHF 177.00
Nonviolence and Peace Psychology
Nonviolence and Peace Psychology
von: Daniel Mayton
PDF ebook
CHF 177.00