Details

Lebenslinien der Subjektivität - Kybernetische Reflexionen


Lebenslinien der Subjektivität - Kybernetische Reflexionen

Originaltonaufnahmen 1965-1984

von: Gotthard Günther, Heinz von Foerster, Bernhard Mitterauer, Klaus Sander

CHF 15.00

Verlag: Suppose Verlag
Format: MP3 (in ZIP-Archiv)
Veröffentl.: 19.02.2019
ISBN/EAN: 9783863851187
Sprache: deutsch

Dieses Hörbuch erhalten Sie ohne Kopierschutz.

Beschreibungen

"Mir geht es um den philosophischen Ort der Zahl."

Der aus Schlesien stammende Philosoph Gotthard Günther (1900-1984) gilt als Begründer einer transklassischen, mehrwertigen Logik mit ihrer Anwendung auf die Computertheorie und die Probleme der technischen Reproduzierbarkeit von Bewußtseinsfunktionen. Seine generalisierte Stellenwerttheorie hat zu einer Neubestimmung der Beziehung von Logik, Ontologie und Zeit geführt. In den hier vorliegenden Originaltondokumenten erweist sich Günther als großer Gelehrter und inspirierender Lehrer. Zu hören ist er im öffentlichen Vortrag wie auch in Privataufnahmen, entstanden kurz vor seinem Tod, in denen er sich seinem letzten großen Thema 'Zahl und Begriff' widmet, das er mit einer Metaphysik des Todes zu verknüpfen sucht.

Inhalt:
Transzendentalphilosophische Grundlagen der Kybernetik (1965)
Heinz von Foerster: Begegnung mit Gotthard Günther (1989)
Ontologische Überlegungen zu einer Theorie der Subjektivität und des Dialogs (1984)
Todeslinien (1984)

Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:

Also sprach Zarathustra
Also sprach Zarathustra
von: Friedrich Nietzsche, Peter Wapnewski
ZIP ebook
CHF 33.00
Hofmanns Reisen
Hofmanns Reisen
von: Mathias Broeckers, Frank Becker, Frank Braun, Rumold Dany, Arne Hoffmann, Chris Heidrich, Peter Johann, Christine Ladda, Matthias Christian Rehrl, Alexander Roggenkamp, Karen Schulz-Vobach, Roger Liggenstorfer, Rüdiger Gleisberg, Albert Hofmann, Dieter A. Hagenbach, Erwin Jaeckle, Ralph Metzner, Lucius Werthmüller, Juliane Ahlemeier
ZIP ebook
CHF 14.00
Das neue Weltbild des Physikers Burkhard Heim
Das neue Weltbild des Physikers Burkhard Heim
von: Burkhard Heim, Detlef Kügow
ZIP ebook
CHF 33.00