Details

Kollaborierende Roboter anweisen

Leseprobe

Kollaborierende Roboter anweisen

Gestaltungsempfehlungen für ergonomische Mensch-Roboter-Schnittstellen
Gestaltung hybrider Mensch-Maschine-Systeme/Designing Hybrid Societies 1. Aufl. 2020

von: Tim Schleicher

CHF 44.00

Verlag: Springer Vieweg
Format: PDF
Veröffentl.: 23.01.2020
ISBN/EAN: 9783658290511
Sprache: deutsch

DRM-geschütztes eBook, Sie benötigen z.B. Adobe Digital Editions und eine Adobe ID zum Lesen.

Beschreibungen

Tim Schleicher erarbeitet Empfehlungen zur Gestaltung von Mensch-Roboter-Schnittstellen, die die gebrauchstaugliche Anweisung von kollaborierenden Robotern in variantenreichen Produktionssystemen erlauben. Roboterfähigkeiten können durch eine entsprechende Positionierung an frei wählbaren Positionen an Bauteilen und durch eine entsprechende Parametrierung in verschiedenen Ausprägungen genutzt werden. Die Programmierung erfolgt somit durch die Anweisung des Roboters durch die Übergabe des Arbeitsortes und der Arbeitsparameter, z.B. die Übergabe einer Polieraufgabe an stets anderen Bauteilpositionen und in unterschiedlichen Intensitäten.
Mensch-Roboter-Schnittstellen (MRS) zur Anweisung kollaborierender Roboter.- Grundlegende und anwendungsspezifische Anforderungen an die Gestaltung von gebrauchstauglichen MRS.- Iterative Gestaltung und Evaluation von MRS in einer instruktiven Mensch-Roboter-Kollaboration (iMRK).
Tim Schleicher promovierte bei Prof. Dr. Angelika C. Bullinger-Hoffmann an der Fakultät für Maschinenbau der TU Chemnitz. Er ist in der Produktionsverbesserung eines Automobilherstellers tätig.
Tim Schleicher erarbeitet Empfehlungen zur Gestaltung von Mensch-Roboter-Schnittstellen, die die gebrauchstaugliche Anweisung von kollaborierenden Robotern in variantenreichen Produktionssystemen erlauben. Roboterfähigkeiten können durch eine entsprechende Positionierung an frei wählbaren Positionen an Bauteilen und durch eine entsprechende Parametrierung in verschiedenen Ausprägungen genutzt werden. Die Programmierung erfolgt somit durch die Anweisung des Roboters durch die Übergabe des Arbeitsortes und der Arbeitsparameter, z.B. die Übergabe einer Polieraufgabe an stets anderen Bauteilpositionen und in unterschiedlichen Intensitäten.

Der Inhalt

Mensch-Roboter-Schnittstellen (MRS) zur Anweisung kollaborierender RoboterGrundlegende und anwendungsspezifische Anforderungen an die Gestaltung von gebrauchstauglichen MRSIterative Gestaltung und Evaluation von MRS in einer instruktiven Mensch-Roboter-Kollaboration (iMRK)





 Die Zielgruppen

Dozierende und Studierende in den Bereichen Mensch-Maschine-Interaktion, Industrial Engineering und der ArbeitswissenschaftProduktionstechniker, -ingenieure und -planer



Der Autor

Tim Schleicher promovierte bei Prof. Dr. Angelika C. Bullinger-Hoffmann an der Fakultät für Maschinenbau der TU Chemnitz. Er ist in der Produktionsverbesserung eines Automobilherstellers tätig.
Eine wissenschaftlich-technische StudieRoboterprogrammierung durch Anweisen in einer MRKErkenntnisse aus dem Nutzungskontext des realen Produktionsumfeldes

Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:

Ambient Intelligence
Ambient Intelligence
von: Gian Luca Foresti, Tim Ellis
Preis: CHF 165.50
Designing Human Interface in Speech Technology
Designing Human Interface in Speech Technology
von: Fang Chen
Preis: CHF 141.50
Access Control Systems
Access Control Systems
von: Messaoud Benantar
Preis: CHF 118.00