Details

Nur ein Hauch


Nur ein Hauch


Ashcroft-Saga, Band 4

von: Poppy J. Anderson

CHF 4.00

Verlag: Poppy J. Anderson
Format: EPUB
Veröffentl.: 19.01.2020
ISBN/EAN: 9783963701337
Sprache: deutsch
Anzahl Seiten: 416

Dieses eBook enthält ein Wasserzeichen.

Beschreibungen

J.T. Ashcroft liebt die Frauen. Und die Frauen lieben J.T. Er ist nämlich nicht nur charmant und sieht verdammt gut aus, sondern schwimmt auch noch in Geld. Seinen Reichtum setzt er dafür ein, ein unbeschwertes Luxusleben zu führen, in dem es um feuchtfröhliche Partys, schnelle Autos und spontane Urlaubstrips ans andere Ende der Welt geht. Noch nie musste er Verantwortung übernehmen und denkt gar nicht daran, plötzlich damit anzufangen, nur weil eine seiner Exfreundinnen ihm mit einer Vaterschaftsklage droht. Gayle Keaton ist eigentlich darauf spezialisiert, in Südamerika Entwicklungshilfe zu leisten, als sie den Job in einem New Yorker Heim für obdachlose Jugendliche annimmt und zufällig J.T. begegnet. Von ihm erwartet sie nicht mehr als einen unverbindlichen One Night Stand, schließlich ist sie nicht auf der Suche nach einer Beziehung und hat in ihrem Privatleben momentan genug um die Ohren. J.T. ist in ihren Augen genau der richtige Kandidat für eine heiße Nacht und etwas Ablenkung. Für mehr aber nicht. Mit einer Frau, die nur Sex von ihm will und keine Ansprüche an ihn stellt, hat J.T. keine Erfahrung, aber genau das fasziniert ihn an der kühlen Gayle. Er macht es sich zur Aufgabe, sie besser kennenzulernen, und entdeckt dabei gleichzeitig etwas über sich selbst.
Poppy J. Andersons Kindheitstraum war es, Autorin zu werden und all die Geschichten zu erzählen, die ihr durch den Kopf spukten. Wie das Leben jedoch so spielt, machte sie erst das Abitur, studierte dann Germanistik und Geschichte, fand sich im Ausland wieder und begann anschließend eine Doktorarbeit über internationale Sicherheitspolitik. Das Schreiben blieb ihr ständiger Begleiter, bis sie Ende 2012 ihren ersten Roman veröffentlichte. Von da an gab es kein Halten mehr. Ungefähr zwei Jahre und einige Bücher später wurde sie zur ersten deutschen Selfpublisherin, die über eine Million Bücher verkauft hatte.
Mittlerweile veröffentlicht sie ihre Romane auch über Verlage (Rowohlt und Lübbe), bleibt dem Selfpublishing jedoch weiterhin treu.
2015 gewann ihr Roman "Küss mich, du Vollidiot" den LoveLetter Award in der Kategorie "Bester zeitgenössischer Liebesroman" und sie selbst wurde hinter Nalini Singh auf Platz 2 in der Kategorie "Beste Autorin" gewählt. 2016 sitzt sie in der Jury des "Kindle Storyteller Awards".
In ihrer Freizeit beschäftigt sie sich mit ihren Hunden Zipi und Anton, verreist gerne an die abgelegensten Orte der Welt, kocht für ihr Leben gern und lacht so laut, dass davon die Nachbarn wach werden.
Für ihre Romanhandlungen wird sie von alltäglichen Begebenheiten, witzigen Vorkommnissen aus ihrem Freundeskreis und plötzlichen Ideen inspiriert. Sie sagt, dass ihre Leser/innen bei der Lektüre lachen, weinen, schmunzeln und seufzen sollen - Hauptsache, sie freuen sich am Ende des Buches über das Happy End.

Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:

Die Sonnenschwester
Die Sonnenschwester
von: Lucinda Riley
EPUB ebook
CHF 22.00
Das Gewicht der Worte
Das Gewicht der Worte
von: Pascal Mercier
EPUB ebook
CHF 29.00
Der Gesang der Flusskrebse
Der Gesang der Flusskrebse
von: Delia Owens
EPUB ebook
CHF 25.00