Details

Optimierungsstrategien im Nutzungszyklus von Immobilien


Optimierungsstrategien im Nutzungszyklus von Immobilien

Handlungsempfehlungen für erfolgreiche Sanierungen
1. Aufl. 2019

von: Marvin King, Michael Trübestein

Fr. 35.50

Verlag: Gabler
Format: PDF
Veröffentl.: 19.10.2018
ISBN/EAN: 9783658237578
Sprache: deutsch

DRM-geschütztes eBook, Sie benötigen z.B. Adobe Digital Editions und eine Adobe ID zum Lesen.

Beschreibungen

Dieses Buch liefert wichtige Erkenntnisse für die Werterhaltung von Immobilien und deren nachhaltige Nutzung. Mit Unterstützung des Bundesamtes für Energie (BFE) des Eidgenössischen Departement für Umwelt, Verkehr, Energie und Kommunikation (UVEK) konnten Sanierungsstrategien unter Berücksichtigung des Nutzungszyklus aus Sicht institutioneller Investoren erarbeitet werden. Der Leser erhält ganzheitliche Handlungsempfehlungen durch konkrete Sichtweisen anerkannter Fachexperten. Es werden Aus- und Wechselwirkungen komplexer Gesamtsysteme von Gebäuden betrachtet und die Abhängigkeiten der Einzelteile beurteilt, Sanierungsstrategien interdisziplinär entwickelt und anhand eines Leitfadens Massnahmen zur Erhöhung einer Erneuerungsrate von Gebäudehüllen dargelegt. Es wird aufgezeigt, dass neben der funktionalen Nutzungsdauer, die Identität der Gebäude über einen längeren Nutzungszyklus und die Adaptionsfähigkeit bei sich verändernden Nutzungsprofilen entscheidend sind für die Lebensdauer von Immobilien. Durch ein effektives Management des Nutzungszyklus lassen sich Renditesteigerungen erzielen. Hierbei müssen Investitionsschwerpunkte während des ganzen Lebenszyklus gezielt aufeinander abgestimmt, sinnvoll geplant und optimiert werden. Das Buch liefert einen direkten Mehrwert für institutionelle Immobilien-Bestandshalter und integriert dabei eine interdisziplinäre Sichtweise.
Institutionelle und wirtschaftliche Sichtweise.- Gesellschaftliche Sichtweise und Trends.- Architektonische und technische Sichtweise.
Marvin King ist ausgebildeter Architekt und Bauökonom AEC. In der Forschungsgruppe «Nachhaltiges Bauen und Erneuern» der Hochschule Luzern sind seine Kernkompetenzen die gesamtheitliche Betrachtung des Lebenszyklus von Gebäuden und Bauteilen, in der Lehre ist er Experte für den Ablauf des gesamten Bauprozesses sowie Fachperson für Sanierungsstrategien.

Michael Trübestein ist Professor für Immobilienmanagement an der Hochschule Luzern sowie Leiter des Studiengangs Master of Science in Real Estate (MScRE). Der Schwerpunkt seiner wissenschaftlichen Tätigkeit liegt in den Bereichen Real Estate Asset Management und Real Estate Markets, Digitalisierung in der Immobilienwirtschaft/Blockchain-Technology und institutionelle Immobilienanlagen.
Dieses Buch liefert wichtige Erkenntnisse für die Werterhaltung von Immobilien und deren nachhaltige Nutzung. Mit Unterstützung des Bundesamtes für Energie BFE des Eidgenössischen Departements für Umwelt, Verkehr, Energie und Kommunikation UVEK konnten Sanierungsstrategien unter Berücksichtigung des Nutzungszyklus aus Sicht institutioneller Investoren erarbeitet werden. Der Leser erhält ganzheitliche Handlungsempfehlungen durch konkrete Sichtweisen anerkannter Fachexperten. Es werden Aus- und Wechselwirkungen komplexer Gesamtsysteme von Gebäuden betrachtet, Sanierungsstrategien fachübergreifend entwickelt und anhand eines Leitfadens Konzepte zur Erhöhung einer Erneuerungsrate von Gebäuden dargelegt. Es wird aufgezeigt, dass neben der funktionalen Nutzungsdauer, die Identität der Gebäude über einen längeren Nutzungszyklus und die Adaptionsfähigkeit bei sich verändernden Nutzungsprofilen entscheidend sind für die Lebensdauer von Immobilien. Das Buch liefert einen direkten Mehrwert für Immobilien-Bestandshalter und integriert dabei eine interdisziplinäre Sichtweise. Der Inhalt

Institutionelle und wirtschaftliche Sichtweisen Gesellschaftliche Sichtweisen und Trends Architektonische und technische Sichtweisen.  Die Herausgeber

Marvin King ist ausgebildeter Architekt und Bauökonom AEC. Innerhalb der Forschungsgruppe «Nachhaltiges Bauen und Erneuern» der Hochschule Luzern sind seine Kernkompetenzen die gesamtheitliche Betrachtung des Lebenszyklus von Gebäuden und Bauteilen.

Michael Trübestein ist Professor für Immobilienmanagement an der Hochschule Luzern sowie Leiter des Studiengangs Master of Science in Real Estate (MScRE).
Überblick über moderne Sanierungsstrategien für Immobilien und deren nachhaltige NutzungGanzheitliche Handlungsempfehlungen durch konkrete Sichtweisen anerkannter Fachexperten?Entstanden mit fachkompetenter Unterstützung aus Bundesämtern für Energie und Umweltschutz

Diese Produkte könnten Sie auch interessieren: