Details

Primus inter Pares


Primus inter Pares

Der Usurpator
Primus inter Pares, Band 1

von: Stefan Zehetner

Fr. 5.00

Verlag: Morawa Lesezirkel GmbH
Format: EPUB
Veröffentl.: 07.11.2018
ISBN/EAN: 9783990842058
Sprache: deutsch
Anzahl Seiten: 528

Dieses eBook erhalten Sie ohne Kopierschutz.

Beschreibungen

Die Buchreihe „Primus inter Pares“ befasst sich mit der Machtübernahme des Lucius Septimius Severus zwischen 193 und 197 n. Chr. Die Geschichte wird von einem Ich-Erzähler, L. Minicius Honoratus, Signifer der zehnten Legion „Gemina“, berichtet, welcher zu dieser Zeit lebt.

Der erste Teil der Reihe, Untertitel: „Der Usurpator“, handelt von der Usurpation des Septimius Severus als Statthalter der Provinz Pannonia Superior. Da er über seine Kontrahenten Pescennius Niger und Clodius Albinus im Bild ist, versucht er diese durch Intrigen auszuschalten, was ihm nicht immer gelingt. Die Zeit jedoch arbeitet für ihn und am Ende kann er die Kaiserwürde für sich in Anspruch nehmen.
Die Buchreihe „Primus inter Pares“ befasst sich mit der Machtübernahme des Lucius Septimius Severus zwischen 193 und 197 n. Chr. Die Geschichte wird von einem Ich-Erzähler, L. Minicius Honoratus, Signifer der zehnten Legion „Gemina“, berichtet, welcher zu dieser Zeit lebt.

Der erste Teil der Reihe, Untertitel: „Der Usurpator“, handelt von der ...
Stefan Zehetner wurde 1978 in Wiener Neustadt geboren und wuchs in Hochwolkersdorf in der Buckligen Welt auf. Seit seiner Kindheit gehört sein Interesse der Geschichte und dem Schreiben.

Er studierte Alte Geschichte und Biologie an der Universität Wien. Seine Spezialgebiete dabei sind Römische Militärgeschichte und Lateinische Epigraphik. Er hat bereits mehrere Publikationen in wissenschaftlichen Zeitschriften und in Buchform veröffentlicht und ist immer wieder als Vortragender in seinem Spezialgebiet unterwegs.

Beruflich ist hauptsächlich im musealen Bereich und der Erwachsenenbildung beschäftigt, hat aber auch Erfahrungen im Verkauf, Regionalmanagement und Coaching gemacht.

Sein Interesse am Schreiben verband Stefan Zehetner stets mit seinem Interesse für Geschichte und Epigraphik, wodurch er hauptsächlich im Genre Historischer Roman tätig ist.

Seit 2013 ist er Mitglied der Interessengemeinschaft österreichischer Autorinnen und Autoren.
„Nach dieser Zeit übertraf ich zwar alle an Einfluss, hatte jedoch nicht mehr Macht als alle anderen, die jeweils meine Kollegen im Amt waren.“ Res gestae divi Augusti

Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:

Schlachtfelder, Fluchtpunkte, Träume
Schlachtfelder, Fluchtpunkte, Träume
von: Dominik Mutter
EPUB ebook
Fr. 5.00
Deutschland Siegt
Deutschland Siegt
von: Reinhard Grundmann
EPUB ebook
Fr. 4.00