Details

Schnelle Hilfe im Pflegefall


Schnelle Hilfe im Pflegefall

Kosten, Organisation, Pflegegrade
2. aktualisierte Auflage

von: Marina Engler, Marina Stiftung Warentest

CHF 15.00

Verlag: Stiftung Warentest
Format: PDF
Veröffentl.: 21.09.2021
ISBN/EAN: 9783747102893
Sprache: deutsch
Anzahl Seiten: 160

Dieses eBook enthält ein Wasserzeichen.

Beschreibungen

Viele Familien sind nicht darauf vorbereitet, wenn ein Mitglied pflegebedürftig wird. Plötzlich benötigen Partner, Eltern oder Schwiegereltern deutlich mehr Unterstützung. Es stellen sich dringliche Fragen für Pflegebedürftige und ihre Angehörigen ─ und das in einer Situation, die für alle Betroffenen ausgesprochen belastend ist und in der wenig Zeit für ausführliche Lektüre bleibt. Können wir die Pflege zu Hause stemmen? An wen kann ich mich wenden? Wie beantrage ich einen Pflegegrad und welche finanziellen Hilfen gibt es? Welche Möglichkeiten kann ich nutzen, um kurz- oder längerfristig im Job kürzerzutreten? Und was ist die Alternative, wenn es allein zu Hause nicht mehr geht? Ist ein Pflegedienst, eine Haushaltshilfe, ein Pflegeheim oder eine Pflege-WG die richtige Wahl?  
Die Pflege-Experten der Stiftung Warentest verschaffen einen raschen Überblick über die wichtigsten Schritte im Pflegefall und helfen bei der Organisation einer guten Pflege. Mit allen Neuerungen der Pflege-Reform 2021 wie z. B. der Erhöhung der Pflegegeldbeträge und allen Informationen zur Entlastung der Angehörigen durch neue Regelungen zum Elternunterhalt. 
Was wollen Siewissen?
Kurzratgeber: Was jetzt zu regeln ist
- Zeit schaffen: Für einige Tage im Job aussetzen
- Pflegegeld erhalten: Den Antrag stellen
- Was zahlt die Pflegeversicherung?
- Beratung nutzen
- Die rechtliche Vorsorge prüfen
- Zu Hause oder nicht? Das Leben neu organisieren
Finanzielle Hilfen
- Den Pflegegrad ermitteln
- Welche Leistungen bietet die soziale Pflegeversicherung?
- Die Leistungen anderer Versicherungen
- Hilfe vom Staat
Pflege und Beruf vereinbaren
- Im Job kürzertreten, um zu pflegen
- Zuschüsse zur Sozialversicherung für Pflegende
Beratung und Unterstützung
- Der Familienrat: Alle helfen mit
- Beratung vor Ort nutzen
- Pflege praktisch lernen
- Mit Überforderung umgehen
- Interview: Psychologische Hilfe im Einzelfall
- Technische Hilfsmittel
- Ehrenamtliche Hilfsdienste
- Essen auf Rädern
- Hausnotruf
Zu Hause gut gepflegt
- Der ambulante Pflegedienst
- Die Tages- und Nachtpflege
- Osteuropäische Haushalts- und Betreuungskräfte
- Hilfsleistungen kombinieren – ein Praxisbeispiel
- Rehabilitation
- Interview: "Alle Behandler ziehen an einem Strang"
Wohnmodelle mit Pflege
- Kurzfristige stationäre Pflege
- Langfristige stationäre Pflege
- Alternativen zum Pflegeheim Hilfe
- Adressen
- Kleines Pflege-Glossar
- Stichwortverzeichnis
Marina Engler arbeitet freiberuflich als Journalistin für Wissenschafts- und Verbraucherthemen. Sie schreibt regelmäßig für die Zeitschriften test und Finanztest.

Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:

Der begleitete Freitod
Der begleitete Freitod
von: Nicola Bardola
EPUB ebook
CHF 17.00
Warum Schwangere nicht umkippen...
Warum Schwangere nicht umkippen...
von: Volker Ragosch, Birgit Zebothsen
EPUB ebook
CHF 11.00
Wenn wohnen krank macht
Wenn wohnen krank macht
von: Thomas Schmitz-Günther, Thomas Ökotest Verlag
EPUB ebook
CHF 12.00