Details

Sozioökonomische Arbeitsforschung


Sozioökonomische Arbeitsforschung

Das Individuum im Spannungsfeld von Arbeit und Nicht-Arbeit
1. Aufl.

von: Kerstin Wüstner

CHF 49.00

Verlag: Verlag Dr. Rainer Hampp
Format: PDF
Veröffentl.: 16.11.2009
ISBN/EAN: 9783866185142
Sprache: deutsch
Anzahl Seiten: 266

Dieses eBook enthält ein Wasserzeichen.

Beschreibungen

In diesem Buch werden anhand ausgewählter Beispiele Spannungsfelder betrachtet, in denen sich Individuen in der modernen Arbeitswelt bewegen. Dabei liefert es einen Beitrag zu sozioökonomischer Arbeitsforschung, denn es nutzt verschiedene sozialwissenschaftliche Herangehensweisen, um die Bedeutung von Arbeit aus individueller Perspektive zu reflektieren. Es wird aufgezeigt, welche Herausforderungen Individuen in Arbeit und Nicht-Arbeit wahrnehmen und wie sie versuchen, diese zu bewältigen. Zu den beispielhaft herausgegriffenen Organisationen zählen Schulen, Krankenhäuser und die Polizei. Zudem wird dargelegt, wie das Herausfallen aus dem Bereich der Erwerbsarbeit erlebt wird.
Kerstin Wüstner ist Professorin für Psychologie an der Hochschule für Wirtschaft und Recht in Berlin.

Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:

Bindung und Entgrenzung
Bindung und Entgrenzung
von: Heiner Minssen
PDF ebook
CHF 14.00
Autonomie und Aneignung in der Arbeit
Autonomie und Aneignung in der Arbeit
von: Michael Frey
PDF ebook
CHF 43.80
Health in Restructuring (HIRES)
Health in Restructuring (HIRES)
von: Thomas Kieselbach, Claude Emmanuel Triomphe
PDF ebook
CHF 24.00